Städtepartnerschaft Nürnberg– Hadera

Unser Verein zu Förderung der Städtepartnerschaft Hadera – Nürnberg hat es sich auf die Fahne geschrieben, die besonderen Beziehungen und gelebte Partnerschaft zwischen den beiden Städten beständig weiterzuentwickeln, zu fördern und zu pflegen..

Haben Sie Fragen an uns?

Zeugern Sie sich nicht um uns zu kontaktieren:

img

Sed ut Perspiciatis Unde Omnis Iste Sed ut perspiciatis unde omnis iste natu error sit voluptatem accu tium neque fermentum veposu miten a tempor nise. Duis autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit consequat reprehender in voluptate velit esse cillum duis dolor fugiat nulla pariatur.

-

Aktuelle Beiträger

Eine jüdische Laubhütte auf dem Dach der Nazi-Kongresshalle

Ungewöhnliche Gründungsveranstaltung des Partnerschaftsvereins Nürnberg – Hadera  

Sehr geehrte Damen und Herren,  am 3. Oktober 2020 begehen Jüdinnen und Juden auf der ganzen Welt das traditionelle Laubhüttenfest. 

In Nürnberg wird es in diesem Jahr ein besonders ungewöhnliches Laubhüttenfest geben. An diesem Tag wird der Partnerschaftsverein Nürnberg – Hadera seine Gründung feiern und dazu eine Laubhütte, die sogenannte Sukkah, auf dem Dach der einst von den Nazis geplanten Kongresshalle, dem heutigen Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände (Bayernstraße 110), aufbauen. 

Das Laubhüttenfest ist das jüdische Erntedankfest, entsprechend fröhlich ist die Feier, zu der wir Sie ab 19:00 Uhr einladen. Einlass ab 18.30 Uhr.

Die erleuchtete Laubhütte dürfte vor dem Hintergrund des Nazi-Baus für ungewöhnliche Bildmotive sorgen. 

Die Generalkonsulin von Israel, Sandra Simovich, und die Oberbürgermeister von Hadera, Zvika Gendemann, und Nürnberg, Marcus König, werden –teils digital- Grußworte sprechen.  

Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, die Partnerschaft zwischen den beiden Städten, die seit 25 Jahren besteht, zu fördern und zu vertiefen.  

Natürlich steht der Vorstand des Partnerschaftsvereins für Ihre Fragen zur Verfügung. Da Corona-bedingt die Zahl der Teilnehmer stark begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung unter liberova@gmx.de 

Wir freuen uns auf stimmungsvolle Stunden mit Ihnen auf dem Dach des Dokuzentrums.  

Mit freundlichen Grüßen  

Diana Liberova

Vereinsvorsitzende